LADE

Tippen um zu suchen

Erkenntnis Nr. 4: Die richtige Anleitung finden

Alle Artikel Besser kommunizieren Besser präsentieren Führungsfähigkeiten/Leadership Präsentationsfähigkeiten steigern Selbstmotivation Selbstsicherheit / Selbstvertrauen

Erkenntnis Nr. 4: Die richtige Anleitung finden

Tom Schreiter
Tom Schreiter 30. März 2016
Share

4 merkwürdige Erkenntnisse im MLM (4):

Um die richtige Anleitung im Network Marketing zu verstehen, stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Raum mit 20 Personen. Ich komme herein und sage: „Ich habe ein 1-Euro-Los für die morgige landesweite Auslosung. Wer gibt mir 500 Euro für dieses Los?“

Die Person, die neben Ihnen sitzt, sagt: „Dieser Typ muss verrückt geworden sein. Ich bezahle doch nicht den 500-fachen Preis für das Los.“

Das ist die Denkweise der meisten Menschen. Ihre Entscheidungen basieren auf den beschränkten Fakten, die ihnen zur Verfügung stehen.

Ein großer Fehler.

Warum? Weil es noch weitere Fakten gibt.

Beispielsweise weiß ich, dass für die morgige Ziehung landesweit nur ein Los verkauft worden ist. Und ich habe dieses einzige Los!

Vielleicht ist dies der Grund dafür, warum den Führungspersonen, die  unseren Newsletter abonniert haben, Networking leichter fällt. Diese Führungspersonen besitzen einfach mehr Fakten als ihre schlecht informierten Mitbewerber, denen die richtige Anleitung fehlt.

Viele Menschen, die im Network-Marketing beginnen, verstehen diese Strategie nicht.

Sie scheinen zu denken, dass irgendwann ein Wunder geschieht, wenn sie ohne die richtige Anleitung einfach nur ständig das Gleiche tun.

Das ist Unsinn!

Stellen wir uns beispielsweise einen Vertriebspartner vor, der zehn Präsentationen hält. Er beginnt jede Präsentation mit einer Reihe von Fragen. Nach den ersten drei Fragen verschränken die Interessenten die Arme, runzeln ihre Stirn, werden aggressiv, streiten sich und bitten den Vertriebspartner schließlich, ihr Haus zu verlassen.

Erkennen wir hier ein Muster? Natürlich. Jedes Mal, wenn der Vertriebspartner die gleichen drei Fragen stellt, reagieren die Interessenten verärgert und wollen seinem Programm nicht beitreten.

Was tut also unser Vertriebspartner? Er stellt weiterhin bei jeder Präsentation die gleichen drei Fragen – und hofft auf ein Wunder.

Es ist klar, dass sich nur dann etwas verändert, wenn der Vertriebspartner diese drei Fragen ändert. Das wird allerdings nicht geschehen. Warum?

Weil der Vertriebspartner nicht zu den Schulungsveranstaltungen seines Sponsors geht, um dort neue Fähigkeiten zu lernen und die richtige Anleitung zu erhalten. Weil er das Handbuch seines Sponsors nicht liest, um nach alternativen Fragen zu suchen, die möglicherweise funktionieren. Und weil er nicht die Zeit und Energie investiert, um neue Fähigkeiten zu erlernen.

Wird sich für diesen Networker irgendetwas ändern? Ich wage, das zu bezweifeln. Das einzige, das sich vielleicht ändert, ist, dass aus ihm ein ehemaliger Networker wird.

Ein Freund von mir verwendet folgende Kriterien, um seine potenziellen Führungspersonen zu erkennen. Er sagt, dass er mit ziemlicher Genauigkeit vorhersagen kann, wer es in seiner Organisation zu etwas bringen wird. Seine Kriterien? Er sagt:

„Meine Führungspersonen der Zukunft sind heute ernsthafte Schüler der Branche. Sie verstehen, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt. Eine einfache Veränderung oder Kurskorrektur in der Mitte des Weges ist alles, was sie benötigen, um an ihr Ziel zu gelangen. Sie möchten gerne neue, effizientere Methoden erlernen, um zu präsentieren, anzuwerben, zu verkaufen und zu führen.“

Mein Freund hat darüber hinaus auch beobachtet, dass die Menschen, die immer und immer wieder die gleichen erfolglosen Methoden anwenden, die Verlierer von morgen sind. Diese Personen bemühen sich nicht darum, neue Wege zu lernen, um ihre Aufgaben zu bewerkstelligen.

Die Anwendung dieser Erfolgsstrategie ist einfach:

Wenn Ihre Vorgehensweise nicht funktioniert, suchen Sie sich unbedingt eine neue (und bewährte) Methode.

Alle Ihre Vertriebspartner können erfolgreiche Führungspersonen werden und das Einkommen ihrer Träume verdienen. Sie müssen nur die richtige Anleitung finden.

Tags:
Tom Schreiter
Tom Schreiter

Das Motto von Tom "Big Al" Schreiter lautet: „Keine Theorien! Nur Fakten, die Ergebnisse bringen!“ Tom mehr als 40 Jahre Erfahrung im Network Marketing gesammelt und gehört mit seiner humorvollen Art zu den beliebtesten Trainern der Branche.

  • 1

Dich interessieren vielleicht auch folgende Beiträge

3 Kommentare

  1. Marianne Böhm 1. April 2016

    Welch ein Zufall, das ist genau meine Argumentation meinen Vertriebspartnern gegenüber. Meine neue Methode will ich ihnen auf unserem nächsten Treffen am 21. Mai vorstellen, und genau diese Aussage habe ich in meiner Einladung gemacht: Neue Strategie, neue Vorgehensweise, denn „Wer immer nur das tut, was er immer tut, wird immer nur das bleiben, was er immer war“ .

    Antworten
  2. Dr. Koch, Kurt Willi 3. April 2016

    Immer bereit seit für „eine einfache, kleine Änderung !“

    Antworten
  3. Sunny 3. März 2017

    Wohl wahr! In vielen Situationen habe ich mir gedacht: Ist das so? Beispiel Beziehung: Ist es tatsächlich so, dass sich das Paar nach einigen Jahren nichts mehr zu sagen hat? Ist es so, dass die Lust abnimmt? Oder kann ein anderer Weg gegangen werden? Ich habe einen neuen gefunden, der bisher vielversprechend ist.
    Wo soll ich nach der RICHTIGEN Anleitung für MLM suchen?

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.