LADE

Tippen um zu suchen

Warum einen Blick auf MLM werfen?

Alle Artikel

Warum einen Blick auf MLM werfen?

Tim Sales Tim Sales vor 11 Jahren
8 Minuten zum Lesen

Menschen schließen sich aus unterschiedlichen Gründen einem MLM-Unternehmen an. Hier ist eine Liste, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt:

MLM als soziale Aktivität
MLM ist ein großartiger Ort, um Menschen zu treffen und Spaß zu haben. Es gibt geschäftliche Zusammenkünfte, Training-Meetings, Vergnügungsfahrten, Essen im Freien und Gespräche am Lagerfeuer, wo man eine Menge neue Freunde finden kann. Gesprächsthemen kreisen normalerweise ums Geschäft oder die Persönlichkeitsentwicklung. Ich kenne viele Menschen, die ihren Ehepartner im MLM kennen gelernt haben, da man so viele Menschen trifft und an so vielen Events teilnehmen kann. Alle 12-18 Monate halten die meisten MLM-Unternehmen nationale oder internationale Kongresse ab, wo sich Menschen aus der ganzen Welt treffen. Das ist einfach ein guter Ort, um Leute kennen zu lernen. Ich persönlich habe so Freunde aus über 20 verschiedenen Ländern gefunden. Andere Organisationen außerhalb des MLM bieten in den seltensten Fällen so viele Möglichkeiten, Menschen zu treffen und gesellig zu sein. Ein weiterer Aspekt der sozialen Aktivitäten besteht darin, dass man mit Freunden und/oder Familienangehörigen zusammenarbeitet. Ich habe schon oft erlebt, dass Ehepartner gerne gemeinsam in ihrem eigenen Unternehmen zusammenarbeiten – MLM bietet diese Möglichkeit.

MLM um Menschen zu helfen
Nehmen wir einmal an, das MLM-Unternehmen, dem Sie beitreten, hilft Menschen bei der Gewichtskontrolle. Während Sie darin ausgebildet werden, die Produkte zu verkaufen, lernen Sie eine Menge über das Thema Gewichtskontrolle. Mit diesem Wissen können Sie nun wiederum anderen mit ihren Gewichtsproblemen helfen. Ich kenne absolut gesunde Menschen, die sich dem MLM verschrieben haben, weil sie anderen Menschen dabei helfen wollten, mehr Geld zu verdienen und eine bessere Lebensqualität zu erreichen. Denn in den seltensten Fällen kann jemand, der in einem traditionellen Unternehmen reich geworden ist, seinen Freunden dabei helfen, ebenfalls wohlhabend zu werden; MLM ist die Ausnahme. Wenn Sie in der Lage sind, anderen zu helfen – etwa bei Übergewicht oder bei Hautproblemen oder indem sie finanzielle Unabhängigkeit erreichen, dann ist das unglaublich befriedigend: Sie haben ihr Leben verbessert.

MLM als Rentenalternative oder -zusatz
In den Vereinigten Staaten haben heutzutage nur 40% der arbeitenden Bevölkerung ein Rentenkonto. Diejenigen, die irgendein Rentenkonto besitzen, haben ungefähr durchschnittlich 29.000 Dollar auf diesem Konto. Der durchschnittliche Rentner wird damit voraussichtlich die anfallenden Kosten (Hypothekenzahlungen, Energieversorgung, Nahrungsmitteln, Autokosten etc.) nicht bestreiten können. Mit diesen 29.000 Dollar können erst recht nicht die unvorhersehbaren katastrophalen Kosten – wie etwa Arztkosten, medizinische Versorgung – bestritten werden. MLM bietet einen Weg, ein Einkommen als Alternative zur herkömmlichen Rentenauszahlungen aufzubauen oder die aktuelle Renteneinzahlung zu erhöhen.

MLM um zum Geschäftseigentümer zu werden
Die meisten Menschen arbeiten so hart wie möglich in dem Job, den sie finden können, um die laufenden Kosten zu bestreiten. Sie fühlen sich gefangen, weil sie arbeiten MÜSSEN, um die Rechnungen zahlen zu können. MLM bietet einen Ausweg aus der typischen Job-Falle, da jeder so lange Teilzeit im eigenen MLM-Unternehmen arbeiten kann, bis er genug Geld verdient, um den Vollzeitjob zu kündigen – wenn man das möchte. Ich habe Profis getroffen, die ihr Einkommen durch MLM ersetzen konnten, aber gerne weiter in ihrem alten Beruf gearbeitet haben, einfach weil es ihnen Spaß macht – und zwar ohne den Stress, dadurch seinen Unterhalt bestreiten zu müssen. Ich persönlich kenne Ärzte, Künstler, Lehrer und Architekten, die das so handhaben.

MLM um Träume zu erreichen
Viele Menschen haben Träume, die unter einer Schicht „nicht genug Zeit, Geld oder Wissen“ verborgen liegen. Ob es um Musik, Kunst, Tanz, den guten Zweck, eine Pferdefarm, Autos, Yachten, das Fliegen, Tauchen, Reisen oder Golf geht – die Liste von Träumen ist endlos, wenn man nicht aufgehört hat zu träumen. Menschen treten häufig dem MLM bei, um ein Unternehmen aufzubauen, das ihnen die Freiheit und Flexibilität bietet, um ihrem eigentlichen Traum zu folgen.

MLM um dort zu leben, wo man leben möchte
Auf meinen Reisen habe ich viele Menschen betroffen, die sich dem MLM verschrieben haben, weil sie sich in irgendeinen Ort der Welt verliebt haben und dort leben wollten, – weit weg vom erbarmungslosen Konkurrenzkampf. Dass man von Zuhause aus arbeiten kann, sagt vielen Leuten zu. Und noch besser: Dieses Zuhause kann überall sein. Ich kenne Menschen, die auf einem Boot leben und ihr MLM-Unternehmen von dort aufgebaut haben.

MLM um Wohlstand zu erzeugen
Ja, Menschen im MLM können Wohlstand erreichen. Die notwendigen Anstrengungen (und Ergebnisse) fallen genauso groß aus wie bei jeder anderen Geschäftsmethode auch. Die Anstrengung im Erreichen des Wohlstandes können Sie nicht umgehen. Doch im MLM brauchen Sie nicht so viel Startkapital wie bei den meisten anderen Optionen. Das bedeutet nicht, dass Sie ohne jegliches Startkapital auskommen;nur mit deutlich weniger. Übrigens habe ich alles, was ich hier aufgelistet habe, durch MLM erreicht. Es ist also absolut machbar!

Warum Unternehmen MLM mögen
Wie Professor Charles King (Studium in Harvard) und ich schon in “Brilliante Einkommensmöglichkeit” (eine Erklärung des MLM-Geschäfts) diskutiert haben, wissen alle Unternehmen, Kirchen, Politiker, Schulen etc., dass Mundpropaganda mit Abstand die effektivste und effizienteste Form von Werbung ist. Sie ist effektiv, da die Werbung aus einer vertrauten Quelle stammt – ein Freund, ein Familienangehöriger, ein Bekannter; sie ist effizient, da das Unternehmen nicht für Werbung bezahlen muss, die den Kunden nicht erreicht.
Wenn ein Unternehmen 1.000 Postkarten verschickt, um darauf aufmerksam zu machen, wo sich ihr Laden finden lässt, und nur 1% der 1.000 in den Laden kommen, dann sind 99% der Werbung verschwendet. Wenn ein Unternehmen 450 Millionen Euro für eine Werbekampagne ausgibt, aber nur 100 Millionen einnimmt, dann haben sie 350 Millionen verloren. Firmen lieben es, Geschäfte mit MLM-Unternehmen zu machen, da sie nur für die Ergebnisse zahlen müssen. Sie bezahlen keinerlei Werbekosten, solange das Produkt nicht verkauft ist.

Ein weiterer Grund, warum Firmen MLM mögen, liegt darin, dass sie für Werbung bezahlen, die dem Kunden zu Gute kommt. Lassen Sie mich das genauer erklären: Wenn eine Firma (wie zum Beispiel T-Mobile) eine berühmte Persönlichkeit wie Catherine Zeta Jones anheuert und ihr 20 Millionen Dollar zahlt, dann kommt das nicht dem Kunden zu Gute. So charmant Catherine Zeta Jones auch sein mag, sie bringt dem Kunden keinen Zusatznutzen. Im Networkmarketing gehen dieselben 20 Millionen Dollar an die Vertriebshändler, die (hoffentlich) das Produkt bestens kennen und es dem Kunden erklären können.

MLM-Unternehmen zahlen für Leistungen (die „Produktion“), nicht dafür, dass jemand zur Arbeit erscheint
Das Wort Produktion bedeutet „etwas Erzeugtes“. Wenn ein Nicht-MLM-Unternehmen einen Vertreter einstellen, um seine Produkte zu verkaufen, dann gibt es für den Vertreter in der Regel ein Gehalt plus Provisionen für den Verkauf von Produkten. Dieses Gehalt wird ausgehandelt und zugesagt, bevor überhaupt klar ist, ob der Vertreter auch nur irgendetwas verkauft. Verkauft der Vertreter nichts, dann ist das Gehalt verschwendetes Geld. Im Multilevelmarketing zahlt das Unternehmen NUR eine Einkommensmöglichkeit, wenn das Produkt tatsächlich verkauft wurde. Damit zahlt man nur für die „Produktion“ statt für Menschen, die zur Arbeit kommen, egal ob sie einen Verkauf erzielen oder nicht.

Entsprechend werden Sie MLM hassen, wenn Sie jemand sind, der sich vor Leistungen drückt und auf unproduktive Aktivitäten setzt.

Der bestmögliche Nutzen Ihrer Zeit
Wenn Sie ein produktiver Mensch sind, dann wollen Sie das, was Ihnen MLM bietet. Sie können jederzeit eine Gehaltserhöhung erreichen. Darüber hinaus gibt es (fast) kein Limit, wie viel Geld Sie verdienen können.

Doch am allerwichtigsten ist, dass Sie Ihre Zeit vervielfachen statt Sie zu verschwenden. Sie können drei Dinge mit Ihrer Zeit tun: verbrauchen, investieren und/oder vervielfältigen. Als Angestellter verbrauchen Sie Ihre Zeit. Wenn Sie 8 Stunden verbrauchen, werden Sie für 8 Stunden bezahlt. Im MLM bringen Sie einem anderen Menschen bei, das zu tun, was Sie tun – Sie investieren Ihre Zeit. Sie arbeiten 8 Stunden, die Person, die Sie ausbilden, arbeitet 8 Stunden – Sie werden [theoretisch] für 16 Stunden Arbeit bezahlt. Wenn die Person, die Sie ausgebildet haben, selbst jemanden ausbildet, dann vervielfältigen Sie Ihre Zeit. Legen Sie diese Aussage nicht einfach als acta … SIE IST DER GRUND DAFÜR, WARUM MLM SO MÄCHTIG IST. Die meisten Menschen verstehen diesen Aspekt nicht. Schauen Sie sich auf jeden Fall Brilliante Einkommensmöglichkeit (am Ende der DVD) an, um wirklich zu verstehen, worum es geht und welche Bedeutung das für Sie haben könnte.

Empfohlener nächster Artikel: Wie man ein MLM-Unternehmen einschätzen kann

Tim Sales
Tim Sales

Seine Erfahrung beim Aufbau einer Downline von 56.000 Network-Marketern half ihm bei der Entwicklung seiner Signature-Schulungsreihe. Als Botschafter für die Network-Marketing-Branche widmet sich Tim vermehrt der Entlarvung falscher Informationen über die Network-Marketing-Branche.

  • 1

9 Kommentare

  1. Avatar
    buck-info 29. August 2008

    Gratulation zu diesem treffenden Artikel über MLM. Dieses Geschäftskonzept ist die Lösung für viele Probleme und eine Möglichkeit, sein Leben selbst zu bestimmen!

    Antworten
  2. Avatar
    mycom 3. September 2008

    Klasse, noch ein super Beitrag.

    Antworten
  3. Avatar
    energie-chance 14. September 2008

    das finde ich mal eine gelungene seite.
    kompliment. es sollten viele hierherkommen und lesen, reflektieren und Entscheidungen fällen.

    Antworten
  4. Avatar
    Roger 11. Oktober 2008

    Wie alles von T. Sales: erhrlich, offen und nicht übertrieben

    Antworten
  5. Avatar
    sunplanet 11. Oktober 2008

    MLM oder Networkmarketing ist mitlerweilen nicht nur salonfähig, sondern wird mehr und mehr von „Weltkonzernen“ genutzt.
    Der Lehrstuhl für Networkmarketing an der Uni in Worms ist der beste Beweis.
    Klasse und deutliche Informationen über das MLM-Networkmarketing.

    Antworten
  6. Avatar
    Konstanze Höppner 12. Oktober 2008

    Endlich eine einfache Erklärung, die leicht für Jeden zugänglich ist.
    Ergänzend dazu: Das Thema unserer Zeit, der „Armut“ angehen!! und mit MLM die Möglichkeit des Helfens gezielt zu praktizieren! …und JEDEM daran Interessierten zu unterstützen, dessen eigenen Lebensstandard zu verbessern und damit auf der allgemeinen Panikmache anstehender Armut ganzer Bevölkerungsschichten den Nährboden zu entziehen.
    Hier können WIR Entscheidendes tun! Danke

    Antworten
  7. Avatar
    Christa Preinfalck 15. Oktober 2008

    Die Seite ist wirklich jedem verständlich und bietet jedem die Chance immer noch mehr zu lernen und nachzudenken.
    Danke.

    Antworten
  8. Avatar
    Wiebke Schenk 15. Oktober 2008

    Wenn das keine Gründe sind einmal einen Blick auf MLM zu werfen dann weis ich auch nicht weiter…
    Uwe Schenk

    Antworten
  9. Avatar
    Thea Scheidegger 15. Oktober 2008

    Eine geniale Information zu MLM, leicht verständlich, erklärt warum Personen im MLM tätig sind. Hoffen wir, das noch viele Menschen zu dieser Tätigkeit finden und die Chance für ein selbstbestimmtes, unabhängiges Leben ergreifen. Danke für den Beitrag.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nächster Beitrag