LADE

Tippen um zu suchen

Multi Level Marketing ist pyramidenförmig strukturiert…

Alle Artikel

Multi Level Marketing ist pyramidenförmig strukturiert…

Tim Sales Tim Sales vor 11 Jahren
2 Minuten zum Lesen

MLM ist wie eine Pyramide strukturiert, deshalb ist MLM ein Pyramidensystem und Betrug, oder?

Unzureichend Informierte glauben oft, dass schon die Form eines MLM-Unternehmens (ein Dreieck oder eine Pyramide) verrät, dass es sich um ein illegales Pyramidensystem handelt. Das ist falsch.

Viele Organisationen besitzen eine pyramidenförmige Struktur, ohne dass es sich bei ihnen um ein Pyramidensystem handelt. Auch Ihr Stammbaum zum Beispiel ist wie eine Pyramide aufgebaut. Das Organigramm der US-Regierung besitzt die Form einer Pyramide – das nennt man die Befehlskette. Selbst traditionelle Firmenorganisationen sind pyramidenförmig aufgebaut – das nennt man Management.

Der Grund, warum praktisch ALLE Unternehmen pyramidenförmig strukturiert sind ist, dass eine Einzelperson nur eine begrenzte Anzahl an Leuten leiten kann, bevor sie überlastet ist und Helfer benötigt, die ihr einen Teil der Arbeit abnehmen.

Stellen Sie sich vor, Sie leiten eine Kindertagesstätte. Auf wie viele Kinder können Sie aufpassen, bis Ihnen die Arbeit alleine zuviel wird, und Sie eine Hilfe einstellen müssen? Wenn Sie noch eine zweite Hilfe einstellen, besitzt ihr Unternehmen bereits eine Pyramidenform. Im MLM rekrutiert eine Person eine Handvoll Leute und bildet diese im Vertrieb von Produkten und Rekrutieren anderer aus. Der Grund ist, dass einer alleine nur eine begrenzte Menge an Arbeit bewältigen kann, und für alles, was darüber hinausgeht Unterstützung von anderen braucht.

Die Pyramidenform eines MLM-Einkommensplans bedeutet nicht, dass es sich um ein illegales Pyramidensystem oder gar Betrug handelt.

Sieht das aus wie eine Pyramide? Klicken Sie auf das Bild und finden Sie es heraus…

Mehrstufiger Einkommensplan
Schlecht Informierte glauben oft, dass es sich um ein illegales Pyramidensystem handelt, wenn Unternehmen Provisionen an „mehrere Ebenen“ bezahlen. Das stimmt nicht. Viele Franchise-Unternehmen zahlen Provisionen an mehrere Ebenen. In typischen Vertriebsunternehmen erhalten Führungskräfte eine prozentuale Provision für den Umsatz ihrer Vertreter. Das ist Multi Level Marketing, ob man es so nennt oder nicht. Die Tatsache, dass ein Unternehmen Provisionen an mehrere Ebenen bezahlt, macht das System nicht zu einem illegalen Pyramidensystem.

Lesen Sie auch: Verdienen bei MLM die Leute an der Spitze das meiste Geld?

Tim Sales
Tim Sales

Seine Erfahrung beim Aufbau einer Downline von 56.000 Network-Marketern half ihm bei der Entwicklung seiner Signature-Schulungsreihe. Als Botschafter für die Network-Marketing-Branche widmet sich Tim vermehrt der Entlarvung falscher Informationen über die Network-Marketing-Branche.

  • 1

6 Kommentare

  1. monique 10. Oktober 2008

    Sehr interessanter Hinweis…

    Antworten
  2. Konstanze Höppner 12. Oktober 2008

    gute Erklärung, für Laien verständlich!

    Antworten
  3. Siegfried Jehnrich 12. Oktober 2008

    Prima erklärt, danke

    Antworten
  4. Wiebke Schenk 15. Oktober 2008

    leicht verständlich.

    Antworten
  5. Sigwart Zeidler 24. März 2009

    Was soll das Herumgerede um den Begriff Pyramide?
    Der Autor betont, daß es sich bei Vertriebssystemen, bei denen Führungskräfte eine prozentuale Provision auf den Umsatz ihrer Vertreter erhalten, um MLM-Systeme handelt. Gleichzeitig aber behauptet er, daß nicht alles, was wie eine Pyramide aussieht, auch eine Pyramide sei. Das ist ein Widerspruch. Er will hoffentlich nur sagen, daß nicht jedes Pyramidensystem automatisch illegal ist. Damit hat er dann recht. Was als illegal bezeichnet wird, hängt von der persönlichen Wertung ab. Was für die Rechtsprechung legal ist, muß für den Einzelnen noch lange nicht legal sein. Zum Beispiel gilt Aktienspekulation als legal. Ich halte es lediglich für legalisierte Glücksspiele, die keiner ethischen Grundlage standhalten.

    Sigwart Zeidler

    Antworten
  6. Rolf Bogner 10. August 2012

    MLM hat absolut keine statische Pyramiden-Struktur, weder strukturell/morphologisch n o c h funktionell. Das ist einer der größten Irrtümer, dem selbst MLM-Profis aufsitzen. MLM ist k e i n hierarchisches Sytem, sondern hat i.G. die flachste Struktur aller Organisationsformen MLM ist ein Netzwerk aus völlig autonomen Einheiten (nicht macht- oder weisungsgebundener, völlig gleichberechtigter, unabhängig freiwillig selbständig gewerblich organisierter Partner / Vertragshändler). MLM hat eine absolut h e t e r a r c h i s c h e dynamische Struktur. Die Netzwerk-Partner = Knoten dieses flach strukturierten Netzwerks erwirtschaften unterschiedlich hohe Gewinne aufgrund unterschiedlicher Leistungen. Diese unterschiedlichen Gewinne lassen sich einer Einkommens-Pyramide zuordnen, die in ihrer Struktur nicht identisch ist mit der organisierten Struktur des Netzwerks. Die Ankopplung b e l i e b i g vieler neuer Partner kann an j e d e m Knoten des Netzwerks erfolgen (also sowohl „oben“, wie „seitlich“ wie auch „unten“). In statischen traditionellen Pyramiden kann die Ankopplung nur in extrem seltenen Fällen „überall“, eigentlich gar nicht erfolgen. Die Netzwerk-Typologie von MLM (Stern, Baum, Linie) und dessen Wachstum ist ein Abbild des rein ze i t l i c h e n N a c h – e i n a n d e r von völlig n e b e n – g e o r d n e t e n Partnern.
    MLM-Partner machen sich das Leben schwer, wenn sie mit Hilfskonstruktionen versuchen, eine nicht gegebene MLM-Pyramiden-Struktur zu rechtfertigen oder zu verteidigen. Es gibt sie nicht! Noch schlimmer, wenn MLM-Partner eine Pyramide in ihrem Logo führen! Es gibt einen Aufstieg / eine Karriere innerhalb einer Einkommenstabelle, die als Grundlage den Marketingplan hat. Die hat aber mit der Organisations-Struktur des Netzwerkes nichts zu tun. Es gibt keine flachere Organisations-Struktur unter allen Außendienst-Organisationen, als im MLM. Deshalb ist auch die Nähe zu illegalen bzw. Pseudo-MLM Strukturen abwegig! Innerhalb des MLM-Netzwerks fließen weder Güter noch Geld (wie z.B. in illegalen Systemen) , es „fließt“ vor allem keine Macht (Anordnung, Weisung, Befehl, Rückmeldung, Rechtfertigung, Bestrafung, Disziplinierung…) wie in tatsächlichen Pyramiden (Staat, Kirche, Wehrmacht, Industrie…). Denken Sie mal nach.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.