LADE

Tippen um zu suchen

Ihr persönlicher Augenblick

Wir alle erleben diese bahnbrechenden Momente: Wenn die Entscheidung, die wir treffen (oder nicht treffen) unser Leben für immer verändert. Hier ist ein solcher Augenblick aus meinem Leben:

Ich war 15 Jahre alt und saß wegen bewaffneten Raubüberfalls in einer Gefängniszelle. Dann kam Baxter Richardson, unser Lehrer und der Vater eines meiner Freunde, zu Besuch. Er sagte zu mir:

Du gehörst nicht hierher. Du bist fähig, große Dinge zu tun.”

In diesem Moment wollte ich ihm so sehr glauben – und tat es.

Durch diesen Augenblick änderte sich alles für mich.

Nicht in diesem Moment, nicht sofort. Aber es war ein Wendepunkt. Und dieser Wendepunkt kam in genau der Sekunde, in der ich die Entscheidung traf, mich zu ändern. Baxters Glaube an mich war stark genug, um mich an mich selbst glauben zu lassen.

Dies war auch der Grund, warum ich genau die Arbeit mache, der ich heutzutage nachgehe: Bücher schreiben, meinen Blog betreuen, hin und wieder diese Berichte verfassen. Ich kann Baxter Richardson nie zurückzahlen, was er für mich getan hat. Aber ich kann es „vorwärtsbezahlen“. Indem ich mehr an Sie glaube, als Sie es derzeit selbst tun. Und indem ich Ihnen etwas von meinen Glauben ausleihe, während Sie Ihren eigenen Glauben aufbauen.

Wie Sie wissen, ging mein Unternehmen pleite. Sogar zwei Mal. Und ich habe bei einer Menge anderer Dinge versagt. Mein Herz wurde gebrochen. Ich wurde bei einem Überfall angeschossen. Hatte mit einigen Abhängigkeiten zu kämpfen. Und ich bin immer noch hier. Ja, es geht mir gut – vielen Dank der Nachfrage!

Genauso wie Sie …

Die Liste der Herausforderungen, die Sie erlebt haben, unterscheidet sich von meiner Liste. Aber ich weiß, dass diese Herausforderungen für Sie genauso einschüchternd waren, wie meine es für mich gewesen sind. Aber wie es die meinen für mich getan haben – haben Ihre Herausforderungen auch Sie stärker werden lassen. Und weiser. Sie haben Ihnen geholfen, mehr Charakter zu entwickeln. Und jede einzelne bringt Sie der großartigen Person näher, die Sie sein können.

Die schlechte Nachricht lautet, dass die Zeit Ihrer Herausforderungen noch nicht vorüber ist. Und die gute Nachricht lautet: Ihre Herausforderungen sind noch nicht vorüber.

Jede weitere dieser Herausforderungen liefert Ihnen eine neue Gelegenheit für einen Wendepunkt. Dabei wird Sie jede einzelne davon stärker, weiser und besser werden lassen.

Und wenn Sie von der nächsten umgeworfen werden, bleiben Sie nicht liegen. Sie gehören nicht dorthin. Sie sind fähig, große Dinge zu tun.

Ich weiß es.

Tags:
Randy Gage
Randy Gage

Randy Gage gilt als einer der herausragendsten Experten zu den Themen Reichtum, Wohlstand und Erfolg. Er nutzt seine Erfahrungen aus schwierigen Lebenslagen, um Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt zu Erfolg zu verhelfen.

  • 1

3 Kommentare

  1. Avatar
    Franz Hofbauer 5. Juni 2015

    Ja, wie wahr, es gibt zur Zeit sehr große Veränderungen, die ich zwar gewollt habe, nur ist es mir nicht bewußt gewesen daß es Herausforderungen sind, die ich wollte, und ich auch will. Es geht nicht mehr anders, als dies als Herausforderungen zu sehen, und anzunehmen.

    Antworten
  2. Avatar
    Lilo 6. Juni 2015

    Hallo Randy Gage, herzlichen Dank für diesen Kommentar. Die Wende an sich war für uns schon eine riesige Herausforderung. Zum Glück habe ich Leute kennen gelernt, die mir beigebracht haben, in Jedem Problem eine Lösung zu finden, niemals aufzugeben und immer wieder aufzustehen, wie kleiner Kinder, die laufen lernen. Nicht darüber nachdenken liegen zu bleiben. Mit der Änderung der Sichtweite ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten. Alles Gute von Lilo

    Antworten
  3. Avatar
    Lilith Boog 6. Juni 2015

    Danke das ist es was ich heute brauchte um wieder den nächsten Schritt zu tun mich wieder zu entscheiden und zu erinnern: es ist noch nicht vorbei es geht weiter und all meine Erfahrungen und Erkenntnisse helfen mir dabei jeden Tag ein wenig besser zu werden.
    Danke das du an mich glaubst.
    LG
    LILITH BOOG

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nächster Beitrag